Blog

Krise! Und nun?

Einmal tiiiiiiieeeeef in den Bauchatmen und gaaaaaanz lange wieder ausatmen. Das ist wohl das allerwichtigste, wenn sie da ist: die Krise. Nicht jede Krise muss dich komplett runterziehen. Eine Krise wird zu einer Katastrophe, wenn du dich an zwei Dinge hältst: Wehre dich mit Händen und Füßen gegen sie und Nehme die stinkende Opferhaltung ein.  "Ich … Krise! Und nun? weiterlesen

Advertisements

Was ist Kinesiologie?

Was steckt eigentlich hinter dem Wort, das niemand fehlerfrei aussprechen kann? Und was hat der Erfinder dieses Wortes sich eigentlich dabei gedacht?! Kine-sio-logie stammt aus dem griechischen und bedeutet wörtlich übersetzt "die Lehre der Bewegung". Mir konnte noch niemand sagen, wieso die Bewegung so im Mittelpunkt der Lehre steht. Denn eigentlich hat jede KinesiologInnen nur … Was ist Kinesiologie? weiterlesen

Auf dem Vormarsch! Oder wie deine Intuition dir den Weg zum Glück weist – der Muskeltest.

Mein allerliebstes Tool, mein wichtigster Begeleiter, mein großer Berater: der Muskeltest. Jahrelang habe ich Dinge gemacht, die das wahrnehmen meiner Intuition verschleiert haben. Doch mit diesem einfach und schnell zu erlernenden Werkzeug legt man ihn wieder: den Zugang zur Seele. Man sagt, dass die Intuition das Sprachrohr der Seele ist. Hui! Das ist groß! Die … Auf dem Vormarsch! Oder wie deine Intuition dir den Weg zum Glück weist – der Muskeltest. weiterlesen

Eine kinesiologische Balance

Was Kinesiologie eigentlich ist, habe ich in einem extra Beitrag aufgegriffen. Diesen findest du hier. Dieses mal gebe ich dir einen Einblick, wie ich als Kinesiologin eine sogenannte Balance durchführe. Jeder Anwender arbeitet anders. Komplett anders. Das einzige, was die Kinesiologen gemein haben ist der Muskeltest. Eine kinesiologische Balance, wie ich sie durchführe, kann in … Eine kinesiologische Balance weiterlesen

Psychohygiene

Alle putzen sich täglich die Zähne. Warum fegt der Großteil der Menschheit nicht regelmäßig durch sein Unterbewusstsein und sorgt da für Ordnung? Drecksau, wer sich nicht regelmäßig unter den Armen wäscht. Aber täglich in seinem Unterbewusstsein reine machen, darauf komme die wenigsten. Dabei ist es doch so wichtig für unsere psychische Gesundheit!  In der folgenden … Psychohygiene weiterlesen

Warum nicht mal du selbst sein?

Glaub mir. Wirklich. Ich habe es jahrelang getestet und es ist doch das aller schwerste auf der ganzen, lieben, weiten Welt, oder? Es fühlt sich so an, als wenn man unter einem riesen Misthaufen begraben ist: jeder hat sein Leben lang seinen ganzen Scheiß auf dir abgeladen. Es lastet schwer auf dir, es stinkt bestialisch … Warum nicht mal du selbst sein? weiterlesen

Wie ist be in touch entstanden

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne. Alles hat ein Ende. Und jeder Mensch hat seine Intuition. Meine Intuition hat meinen Claim (Anspruch) be in touch in mein Bewusstsein befördert. Als diese Art von Idee, die einem nicht aus dem Kopf geht und als eine Idee, die so eine starke und besondere Präsenz hat. Hallo Intuition! Du Stimme … Wie ist be in touch entstanden weiterlesen