Auf dem Vormarsch! Oder wie deine Intuition dir den Weg zum Glück weist – der Muskeltest.

Mein allerliebstes Tool, mein wichtigster Begeleiter, mein großer Berater: der Muskeltest. Jahrelang habe ich Dinge gemacht, die das wahrnehmen meiner Intuition verschleiert haben. Doch mit diesem einfach und schnell zu erlernenden Werkzeug legt man ihn wieder: den Zugang zur Seele. Man sagt, dass die Intuition das Sprachrohr der Seele ist. Hui! Das ist groß! Die Seele ist die Essenz, das Ursprünglichste! Nun gut, meine Begeisterung will gerade wieder mit mir durchbrennen. 😉

Was ist der Muskeltest?

Dr Georg Goodheart, der Chiropraktiker, hat in den 60er Jahren bei seinen Patienten zwei unterschiedliche Muskelreaktionen beobachtet: einen starken Muskel (oder auch harmonisierten Muskel, einen Muskel, der keine Stressreaktion zeigt) und einen schwachen Muskel, der abschaltet, wenn man ihn leicht drückt. Der schwache Muskel gibt das Biofeedback, dass der Organismus eine Stressreaktion zeigt. Eine Reaktion, die so unterbewusst verläuft, dass sie mit dem Bewusstsein nicht zu erfassen ist. Es sei denn man ist geübt. 😉 Diese beiden Muskelreaktionen werden auch als eine Antwort des Körper bzw. des Unterbewusstseins genutzt und zwar als Antwort „ja“ und als Antwort „nein“. 

In meinen Teste was dir gut tut Webinaren zeige ich wie einfach es ist diesen Zugang zu seinem Unterbwusstsein zu legen. Kleiner Reminder: in unserem Unterwusstsein ist alles, was uns je widerfahren ist,  gespeichert. 

Wo ist der Muskeltest einsetzbar?

Ü B E R A L L. Ob du ihn einsetzt um dein Unterbewusstsein zu befragen, welche Vitamine du gerade brauchst, oder welches Erlebnis dich in der Vergangenheit so geprägt hat, dass du in der Gegenwart so krankhaft Eifersüchtig bist- egal. Du bekommst immer eine Antwort. Und je geschickter zu fragst, desto zuverlässiger ist die Antwort auch. 

Die richtigen Fragen!

Hast du es einmal raus, wie du deinen Muskel befragst, wirst du Antworten auf Dinge erhalten, die tief in deinem alten Archiv, dem Unterbewusstsein, den meisten Menschen verborgen bleiben. Die meisten Menschen machen beim Fragen den Fehler, dass sie zu früh aufhören, sie gehen nicht so recht ins Detail des Themas. Oberflächliche „ja“ – „nein“ Antworten sind gehaltlos. Du merkst daran, dass du dich im Eingemachten befindest, wenn die Ergebnisse unangenehm werden. Sie haben meistens den Charakter von „Werde tätig!“, „Setze es um!“ Und da sind die meistens einfach zu feige ihrer Intuition zu folgen; das ist dann zu unbequem. 

Bald gibt es hier auch noch einen Podcast.

Hier ist erst einmal ein altes Video zum Muskeltest.  Abonnieren nicht vergessen!

Und hier ein Video, wenn der Muskeltest nicht funktioniert.

Advertisements